RPA-Webinar: Software Roboter in der öffentlichen Verwaltung

14.02.2023 I 15:00-16:00 Uhr

Sichern Sie sich wertvolles RPA-Wissen. Jetzt kostenlos anmelden!
RPA im Gesundheitswesen

RPA im Einsatz beim Gesundheitsamt Enzkreis: So geht’s!

Als herstellerunabhängiges IT-Beratungsunternehmen haben wir uns auf Robotic Process Automation (RPA) spezialisiert und begleiten Unternehmen bei der RPA-Implementierung, wie z.B. das Gesundheitsamt Enzkreis. Das Gesundheitsamt setzt auf die Unterstützung der Software Roboter, um Prozesse zu vereinfachen und Mitarbeiter zu entlasten.

Die Software Roboter überprüfen dort die täglich eintreffenden Labormeldungen zunächst auf den Probentyp (PCR) und übertragen die Daten in das ISFG-System (hier Sormas), so dass alle Daten tagesaktuell gepflegt sind. Nur noch in Ausnahmefällen muss manuell nachbearbeitet werden.

In unserem Webinar gewährt Ihnen Norman Bismarck, Leiter SORMAS-Datenverarbeitung beim Gesundheitsamt Enzkreis, spannende Einblicke in die RPA-Projekte des Enzkreises. Einen ersten groben Überblick gibt Ihnen unser RPA-Use Case des Enzkreises.

Haben Sie Interesse, mehr darüber zu erfahren? In unserem RPA-Webinar zeigen wir Ihnen alles, was Sie über Robotic Process Automation (RPA) wissen sollten!

RPA-Webinar am 14.02.2023 von 15:00 Uhr – 16:00 Uhr


Ressourcenprobleme? Stellen Sie einen Software Roboter ein!

Ist Ihre Verwaltung fit für die digitale Zukunft? Robotic Process Automation (RPA) kann bei vielen der aktuellen Herausforderungen eine wichtige Rolle spielen, denn es bietet Ihnen die Möglichkeit, PC-basierte Routineaufgaben innerhalb weniger Tage durch den Einsatz von Software-Robotern zu automatisieren – zuverlässig, sicher und fehlerfrei.

Im Gesundheitsamt können die Software Roboter viele Prozesse automatisiert übernehmen und so Ihre Mitarbeiter spürbar entlasten. Denn die Software Roboter arbeiten 24 Stunden an 7 Tagen in der Woche und dokumentieren genau, was sie tun.

Klassische RPA-Anwendungsbeispiele im Gesundheitsamt sind u.a.:

  • Kontakt & Nachverfolgung: Kontaktieren und Informieren von Erkrankten, Nachverfolgen von Infektionsketten, Erstellen von Quarantäneverfügungen, Erfassen und Bearbeiten von Reiserückkehrer-Listen
  • Reporting: Übermittlung tagesaktueller Meldungen an die obere Gesundheitsbehörde und/oder Presse, Erfassen von häuslicher Quarantäne und Weiterverarbeitung der Daten, Erfassen und Bearbeiten der Daten in Zusammenhang mit dem Infektionsgeschehen, Pflege und kontinuierliches Aktualisieren der Listen, Aufsetzen neuer Datenbanken inkl. Migration der Daten
  • Kommunikation: regelmäßiger Austausch mit Kliniken und Arztpraxen, regelmäßiger Kontakt zum Landeszentrum für Gesundheit, Deutsches Elektronisches Melde- und Informationssystem für den Infektionsschutz (DEMIS), E-Mail Bearbeitung (Eingang und Ausgang) für Corona-Infizierte und deren Kontaktpersonen, automatisiertes Management der SORMAS, DEMIS und SurvNet@RKI Daten, Datenaustausch mit RKI

Möchten Sie mehr darüber erfahren? Dann melden Sie sich direkt zu unserem kostenlosen Webinar an!

Möchten Sie einmal selbst sehen, wie unser Software Roboter Robin beim Gesundheitsamt Paderborn die Datenübertragung in Äskulab übernimmt? Robin kann dies übrigens genauso in SORMAS, Octoware oder SurvNet machen. Schauen Sie sich gerne unsere kurze Live-Demo an und erleben unseren Software Roboter im Praxis-Einsatz beim Gesundheitsamt: Hier erleben Sie Robin im Einsatz beim Gesundheitsamt Paderborn.

RPA in der öffentlichen Verwaltung: OZG und digitale Leistungen

Auch in der öffentlichen Verwaltung bieten die Software Roboter viele RPA-Einsatzmöglichkeiten, um Mitarbeiter zu entlasten und Prozesse zu beschleunigen. Wie der Einsatz in der Praxis aussieht, zeigt u.a. die Stadt Duisburg, die von der Beantragung des Reisepasses über die automatisierte Terminvergabe zur Abholung bis zur Abfallwirtschaft auf RPA setzt.

Mehr darüber erfahren Sie in unserem Webinar und vorab in unserem Interview mit Patrick Hempel, Fachinformatiker und bei der Stadt Duisburg zuständig für RPA und Formular-Management.

RPA-Webinar für Gesundheitsämter und die öffentliche Verwaltung

RPA erfolgreich implementieren – so geht’s!

Unser RPA-Webinar im Überblick
Dauer:
ca. 1 Stunde
Referenten: Norman Bismarck, Leiter SORMAS-Datenverarbeitung beim Gesundheitsamt Enzkreis, sowie RPA-Spezialisten der Aequitas Software
Kosten: Keine – abgesehen von der Zeit, die Sie investieren

Ihre Herausforderung:
Als Gesundheitsamt oder öffentliche Verwaltung wissen Sie, dass in der Optimierung Ihrer Routineprozesse noch Potential steckt – Ihnen fehlt aber noch der Überblick über RPA und den damit verbundenen Möglichkeiten und Anforderungen.

Der Ablauf:
Unsere RPA-Experten geben Ihnen einen umfassenden Überblick, was zum Thema RPA wichtig ist. Inklusive wertvoller Tipps aus der RPA-Projektpraxis. In unserem Webinar geben wir Ihnen natürlich auch Raum für Ihre individuellen Fragen.

Ihr Ergebnis:
Sie haben einen umfassenden Überblick über Ihre RPA-Potentiale und kennen die kritischen Erfolgsfaktoren, die Basis für Ihren digitalen Erfolg sind.

Diese Agenda erwartet Sie:

Robin Aequitas Software

RPA-Basics

  • Robotic Process Automation: Wie funktioniert das?
  • Für welche Herausforderungen im Gesundheitsamt und der öffentlichen Verwaltung lohnt sich der Einsatz von RPA?
  • Was sind klassische Einsatzgebiete im Gesundheitsamt, die Quick Wins bieten?

RPA-Lösungen

  • Welche individuellen Vorteile bieten die etablierten RPA-Lösungen?
  • Was ist bei der Auswahl einer RPA-Lösung zu beachten?

Prozessautomatisierung im Gesundheitsamt Enzkreis
(Norman Bismarck / Leiter SORMAS Datenverarbeitung)

  • Das RPA-Projekt im Überblick
  • Herausforderungen und Ergebnisse
  • Erfahrungswerte / lessons learned

Erfolgsfaktoren

  • Was ist bei der RPA-Einführung wichtig? Was sind Dos & Don’ts?
  • Wie sieht ein geeignetes RPA-Pilotprojekt bei aus? Wie können Quick Wins einfach und schnell realisiert werden?

RPA-Kosten/Nutzen

  • Wie hoch sind die Kosten einer RPA-Einführung? Welcher Aufwand ist damit verbunden?
  • RPA-Pilotprojekte: Was ist zu beachten?
  • Wie hoch ist der Anteil Lizenzkosten vs. Projektkosten? Mit welchem ROI kann man rechnen – und wann?

Für Ihre Fragen stehen Ihnen unsere RPA-Experten in einer anschließenden Q&A-Runde zur Verfügung.

Unsere RPA-Referenten

In unserem RPA-Webinar erwarten Sie Norman Bismarck, Leiter SORMAS-Datenverarbeitung beim Gesundheitsamt Enzkreis, sowie Benil Karimian, erfahrener RPA-Spezialist der Aequitas Software.

Unsere Referenten verfügen über umfassende RPA-Projekterfahrung im Bereich der Gesundheitsämter sowie der öffentlichen Verwaltung. Erfahrung und Expertise, die sie in unserem Webinar gerne mit Ihnen teilen.

Jetzt anmelden!

RPA Aequitas Software
RPA Webinar für Gesundheitsämter und die öffentliche Verwaltung

Recht auf Widerruf
Sie können Ihre Einwilligung selbstverständlich jederzeit widerrufen. Schicken Sie einfach eine E-Mail an info@aequitas-software.de

RPA-Webinar:
Save the date!

Nach Absenden Ihrer Anmeldung können Sie den Termin ganz bequem direkt in Ihrem Kalender speichern:
Outlook Google Calendar

Wir freuen uns auf Sie!