RPA-Webinar Smart City: Best Practice im öffentlichen Sektor

18.11.2021 I 15:00-16:00 Uhr

Sichern Sie sich wertvolles RPA-Wissen. Jetzt kostenlos anmelden!
RPA Webinar Smart City

RPA im öffentlichen Sektor: Die Zukunft ist smart

In unserem RPA-Webinar Smart City, das speziell auf den öffentlichen Sektor ausgerichtet ist, zeigen wir Ihnen alles, was Sie über Robotic Process Automation (RPA) wissen sollten. RPA bietet Ihnen die Möglichkeit, PC-basierte Prozessabläufe durch den Einsatz von Software Robotern zu automatisieren. Als herstellerunabhängiges IT-Beratungsunternehmen haben wir uns auf RPA spezialisiert und begleiten Unternehmen bei der RPA-Implementierung. Auch die Stadt Duisburg setzt bereits in vielen Bereichen auf die Unterstützung der Software Roboter, um Prozesse zu vereinfachen und Mitarbeiter zu entlasten.

Patrick Hempel, Fachinformatiker und bei der Stadt Duisburg zuständig für RPA und Formular-Management, gewährt Ihnen in unserem Webinar spannende Projekteinblicke und teilt die ‚Lessons Learned‘ der Stadt Duisburg. Die Software Roboter unterstützen dort bei der Reisepass-Statusabfrage inklusive automatisierter Terminvereinbarung zur Abholung bis hin zum Abgleich großer Datenmengen im Bereich der Abfallwirtschaft.

Ist das auch interessant für Sie? Dann melden Sie sich zu unserem kostenlosen RPA-Webinar speziell für den öffentlichen Sektor an!


So geht RPA@Stadt Duisburg!

Möchten Sie gerne mehr darüber erfahren, wie RPA im öffentlichen Sektor funktioniert? Im Interview mit Patrick Hempel, RPA-Verantwortlicher bei der Stadt Duisburg, haben wir in Vorbereitung unseres Smart City Webinars über den zunehmenden Digitalisierungsdruck gesprochen, den das Onlinezugangsgesetz (OZG) auf die öffentliche Verwaltung ausübt. Die Stadt Duisburg hat den digitalen Weg bereits beschritten – mit Erfolg. Werfen Sie gerne vorab einen Blick in das Interview und erfahren Sie, wie Software Roboter die Stadt Duisburg heut schon entlasten.

Förderung von Digitalisierungs-Projekten

Robotic Process Automation (RPA) kann bei der Umsetzung des OZG eine wichtige Enabler-Rolle zukommen. Die Software Roboter schaffen an den kritischen Übergangspunkten der Systeme effiziente Schnittstellen und ermöglichen so eine automatisierte Übertragung der Daten.

Jedes Bundesland bietet zudem verschiedene Förderungen für Digitalisierungsprojekte im öffentlichen Sektor an, so dass Städte und Kommunen nicht die gesamten Projektkosten selbst tragen müssen. Unser erfahrenes RPA-Team unterstützt Sie kompetent und zuverlässig – von der Beantragung von Fördermitteln bis hin zur Automatisierung und dem Training Ihrer MitarbeiterInnen. 

Ressourcenprobleme? Stellen Sie einen Software Roboter ein!

Software Roboter können viele Prozesse im Tagesgeschäft des öffentlichen Sektors automatisiert ausführen und dadurch Ihre Ressourcensituation spürbar verbessern. Bei Städten und Kommunen bieten sich insbesondere folgende Prozesse an:

  • Statusabfrage Reisepass
  • Terminvergabe
  • Gewerbeanmeldung
  • Wohngeldantrag
  • Wohnsitzanmeldung*
  • Geburtsurkunden*
  • Wohngeldantrag
  • Sondernutzung Aufgrabungen
  • Reisegewerbekarte
  • Fahrkarten*
  • Unterhaltsvorschuss
  • Anhörung Owl

*Rechtsänderungen notwendig

Der Einsatz eines Software Roboters schafft bei allen diesen Anwendungsbeispielen wertvolle zusätzliche Ressourcen. Extreme Peaks in der Bearbeitung können dadurch einfach aufgefangen und zeitfressende Routineaufgaben von Mitarbeitern ferngehalten werden. Darüber hinaus stellen die virtuellen Mitarbeiter ein wichtiges Instrument in Hinsicht auf den Fachkräftemangel dar, von dem auch der öffentliche Sektor in Zukunft immer stärker betroffen sein werden.

Interessiert? Wir zeigen Ihnen in unserem Webinar, wie genau RPA funktioniert und welche Vorteile Sie dadurch haben.

Quick Wins mit RPA: Kleine Investition – große Wirkung

Idealerweise starten Sie RPA mit einem einfachen Prozess, der mit einem hohen Datentransaktionsvolumen verbunden ist, z.B. die Reisepass-Statusabfrage oder die Terminvergabe für Bürgerinnen und Bürger. So realisieren Sie einfach Quick Wins und entlasten spürbar Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Quick“ trifft dabei auch auf die RPA-Einführung zu, denn allzu lange müssen Sie nicht auf Ihren neuen virtuellen Mitarbeiter warten: Bei Prozessen, die ähnlich aufgebaut sind, können einzelne Workflow-Bausteine oder sogar die komplette Prozessarchitektur übernommen werden – das spart Zeit und Geld. Möchten Sie mehr darüber erfahren? Dann freuen wir uns auf Ihre Webinar-Anmeldung!

RPA-Webinar Smart City

In unserem Webinar beantworten Ihnen unsere erfahrenen RPA-Experten gemeinsam mit Patrick Hempel, RPA-Spezialist der Stadt Duisburg, all Ihre Fragen. Umfassend und angereichert mit viel Erfahrung aus der RPA-Praxis. Wir zeigen Ihnen, welche Rolle RPA spielt, um Kosten zu senken und agiler zu werden. 

Unser Webinar richtet sich an interessierte Endkunden – wir bitten um Verständnis, dass die Teilnahme anderer IT-Dienstleister und IT-Beratungsunternehmen nicht vorgesehen ist.

RPA-Webinar Smart City: Schwerpunkt öffentlicher Sektor

RPA erfolgreich implementieren – so geht’s!

Unser RPA-Webinar im Überblick
Dauer:
ca. 1 Stunde
Referenten: RPA-Spezialisten der Aequitas Software, der Stadt Duisburg sowie des RPA-Lösungsanbieters Servicetrace
Kosten: Keine – abgesehen von der Zeit, die Sie investieren

Ihre Herausforderung:
Als Stadt, Kommune oder Unternehmen im öffentlichen Sektor wissen Sie, dass in der Optimierung Ihrer Routineprozesse noch Potential steckt – Ihnen fehlt aber noch der Überblick über RPA und den damit verbundenen Möglichkeiten und Anforderungen.

Der Ablauf:
Unsere RPA-Experten geben Ihnen einen umfassenden Überblick, was zum Thema RPA wichtig ist. Inklusive wertvoller Tipps aus der RPA-Projektpraxis der Stadt Duisburg. In unserem Webinar geben wir Ihnen natürlich auch Raum für Ihre individuellen Fragen.

Ihr Ergebnis:
Sie haben einen umfassenden Überblick über Ihre RPA-Potentiale und kennen die kritischen Erfolgsfaktoren, die Basis für Ihren digitalen Erfolg sind.

Agenda RPA-Webinar Smart City: Das erwartet Sie!

RPA-Basics

  • Robotic Process Automation: Wie funktioniert das?
  • Für welche Herausforderungen im öffentlichen Sektor lohnt sich der Einsatz von RPA?
  • Was sind klassische Einsatzgebiete im öffentlichen Sektor, die Quick Wins bieten?

RPA-Lösungen

  • Welche individuellen Vorteile bieten die etablierten RPA-Lösungen?
  • Was ist bei der Auswahl einer RPA-Lösung zu beachten?
  • Software Roboter im Einsatz bei der Stadt Duisburg: Ein Blick hinter die Kulissen

Erfolgsfaktoren

  • Was ist bei der RPA-Einführung wichtig? Was sind Dos & Don’ts?
  • Wie sieht ein geeignetes RPA-Pilotprojekt bei aus? Wie können Quick Wins einfach und schnell realisiert werden?

RPA-Kosten/Nutzen

  • Wie hoch sind die Kosten einer RPA-Einführung? Welcher Aufwand ist damit verbunden?
  • RPA-Pilotprojekte: Was ist zu beachten?
  • Wie hoch ist der Anteil Lizenzkosten vs. Projektkosten? Mit welchem ROI kann man rechnen – und wann?

Für Ihre Fragen stehen Ihnen unsere RPA-Experten in einer anschließenden Q&A-Runde zur Verfügung.

Unsere RPA-Referenten

In unserem RPA-Webinar erwarten Sie Patrick Hempel, RPA-Spezialist der Stadt Duisburg, Benil Karimian, erfahrener RPA-Spezialist der Aequitas Software, sowie Daniel Rasokat, Sales Manager beim RPA-Lösungsanbieter Servicetrace. Unsere Referenten verfügen über umfassende RPA-Erfahrung und Expertise, die sie in unserem Webinar gerne mit Ihnen teilen.

Jetzt anmelden!

RPA Webinar Smart City

Recht auf Widerruf
Sie können Ihre Einwilligung selbstverständlich jederzeit widerrufen. Schicken Sie einfach eine E-Mail an info@aequitas-software.de

RPA-Webinar:
Save the date!

Nach Absenden Ihrer Anmeldung können Sie den Termin ganz bequem direkt in Ihrem Kalender speichern:
Outlook Google Calendar

Wir freuen uns auf Sie!